Ohne Bäume kein Leben
           Bäume spenden Leben.   Bäume zu schützen ist Bürgerpflicht!

Schloss Klessen 

                     im  Havelland 

Zwischen Friesack und Rhinow liegt das Örtchen Klessen am gleichnamigen See

Schloss und Gutspark Klessen sind für uns immer wieder ein Erlebnis.  Das ruhige  Herbstwetter Anfang Oktober hat uns einen schönen unvergesslichen Tag geschenkt... Ein Spaziergang durch den großen Park mit dem integrierten Zier-/Nutzgarten ist sehr erholsam und zugleich lehrreich. Alle Pflanzen in den Beeten sind beschildert. Äpfel und Birnen gibt es im Überfluss - wir durften auch einige Früchte pflücken...

Auch der Ort Klessen mit dem Spielzeugmuseum und der neben dem Schloss stehenden Kirche sind sehenswert. 

Der Hofladen  bietet verschiedene frische und verarbeitete Produkte aus der örtlichen Landwirtschaft an. Das Schloss befindet sich im Privatbesitz, öffnet seine Pforten zu Konzerten, Events und anderen Veranstaltungen. Ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit, auch wenn keine Events stattfinden...

im Park von Schloss Klessen stehen drei sehenswerte alte Bäume, die wir "mitgebracht" haben...

 


Tulpenbaum

großes Bild: Tulpenbaum vor dem Schloss -Typisch für den Tulpenbaum ist die fehlende Blattspitze

 

 stachellose Kastanie! Dieser Baum steht im Schlossgarten



sehr alte Linde im Schlosspark






diese Linde haben wir uns näher betrachtet...

als Naturdenkmal ausgewiesen - keine Angaben zum Alter der Linde 

 Männe vor der alten Linde

könnte 400 Jahre alt sein 

der Hohlraum im Stamm ist ca. 2 m hoch, ich konnte bequem darin stehen

im inneren des Stammes

von innen nach außen fotografiert



Walnussbaum






                              ein Wunder der Natur in herbstlicher Schönheit

der große Nußbaum am Wasserturm

Walnüsse durften wir sammeln

schöner alter Nußbaum

ich hätte ja gerne in das Astloch geschaut - zu hoch

Auf der anderen Seite des Schlosses (eingangsseitig) gelangt man in einen großen Nutzgarten mit Obstbäumen (Birne, Apfel), einem Kräutergarten und einem Garten mit vielen Blumen und einer sehr schönen Wildrosenhecke... Diesen Garten haben wir mehrmals besucht und durften selbst gepflückte Äpfel probieren...


nächste Seite: Dicke Eiche und Schwedenlinde