Ohne Bäume kein Leben
           Bäume spenden Leben.   Bäume zu schützen ist Bürgerpflicht!

Bäume in Europa - 

                   in einigen bekannten Orten


Radmeritz/Polen

Im Dorf Radomierzyce (deutsch Radmeritz) leben nur 316 Einwohner.  Es liegt im östl. Teil der Oberlausitz/ im Südwesten Polens. Mein Clubkollege, Herr Hübner, schenkte mir diese schönen Baum-Bilder mit HERZ(lichen Grüßen) DANKE


"Herzbaum"


 


Ascona am Lago Maggiore/Schweiz


Männe erkundete die Schweiz erstmals im Juli 2015 und fotografierte für mich Bäume im Stadtbild von Ascona.

Ascona ist eine politische Gemeinde im  Schweizer Kanton Tessin, 5400 Einwohner, 199 m über dem Meer. Ascona (1189 erstmals erwähnt) ist ein ehemaliges Fischerdorf - heute Kurort.


Nadelbaum - vermutlich eine Kiefernart


Andentanne - Chilenische Araukarie (auch Affenbaum genannt)  ist ein immergrüner Baum

 Olivenbaum

wie alt mag dieser Baum wohl sein? Es könnte ein Osmanthus fragrans sein (Herbstduftblüte)



Böhmer Wald

 



Mahnend, stolz und erhaben - tote Bäume im Böhmer Wald, Dreisesselberg - ein trauriger Anblick und dennoch ein  Lichtblick - kleine Fichten wachsen nach...

 Die Bilder entstanden 2010  -  vielleicht hat sich die Natur hier wieder erholt...

Mein Clubfreund, Herr Fuchs, stellte mir die Bilder zur Verfügung. Das Copyright liegt ausschließlich bei Hr. Fuchs, Falkensee.  Danke an Herrn Fuchs



 Türkei

meine Clubfreundin, Frau Fuchs, schenkte mir diese schönen farbenprächtigen Bilder einer Judasbaumes, den sie während eines Aufenthaltes in der Türkei fotografierte.

Es ist, wie sie schreibt, ein endemischer Exot, d.h. diese Pflanzen kommen nur in natürlich abgegrenzten geografischen Bereichen vor (z.B. auf einer Insel). Natürliche Verbreitung sind die Mittelmeerländer, Südeuropa und Vorderasien. Danke an Frau Fuchs




 Saltzkammergut / Österreich 




Bäume am Wolfgangsee im Salzkammergut (Österreich)

imposanter Stummelschnitt

(meine Fotografien)

Tulpenblüten in "Hülle und Fülle"

Tulpenbaum schätzungsweise 20-25 m hoch

Der Tulpenbaum gehört zur Familie der Magnoliengewächse, stattlicher Wuchs, kann 40 - 60 Meter hoch werden, laubabwerfender sommergrüner Baum

Blüten des Tulpenbaumes

Der Tulpenbaum steht

in

Bad Ischl im Kaiserpark

  


Allium-Beet vor einer Hängebuche

Baumgruppen im Kaiserpark (Bad Ischl Österreich)

Hängebuche


Palmen und Platanen, Orangen und Zitronen 

                  in Sirmione und Limone am Gardasee 


 die klimatischen Bedingungen begünstigen das Wachstum  von Südfrüchten  und exotischen Baumschönheiten  (Männe war im März 2015 ein paar Tage am Gardasee und fotografierte für mich...)                                              

 speziell geschnittene Platanen...

...in der Altstadt von Sirmione am Gardasee

"Kugel"-Platane in Limone sul Garda

in Limone die Platanen sind hier kein Verkehrshindernis...

die Buche hat sich durch die Mauer gezwängt

wird behütet, damit sie nicht abbricht

gepflegte Baumgruppen in parkähnlichen Anlagen in Limone am Gardasee

Palmen in Limone am Gardasee

blühende Palme                      --->


  

Orangenbäume im Park von Limone sul Garda  

Orangenbäume in den Straßen von Sirmione

Blick auf den Gardasee vom Hotel in Limone


Herbstliche Touren um den Gardasee

Vom Ledrosee in das Passediertal. Von St. Leonardt nach Moos. Vom Gasteiger (996 m hoch) nach Oberplars und in das Passendertal. Von Partschins über Gruberhof (1100 m hoch) nach Naturns.

Tochter und Schwiegersohn wandern gerne in den Bergen rund um den Gardasee und bringen für mich schöne und interessante Baumbilder mit...


 in Merano/Südtirol gesehen

Kiefern sind häufig anzutreffen, hier in Merano/Südtirol             

 breitwüchsige Kiefer in Merano

 Platanen in einer Straße in Merano

Das Copyright der  Bilder vom Gardasee liegt bei unserer Tochter, Karin. Der Veröffentlichung hat sie zugestimmt.

 Straßenbaum in Merano

Merano/ Südtirol

Ortsname ist mir leider nicht bekannt, am Gardasee gelegen

Am Gardasee: Interessante Bepflanzung des Berghangs - Häuschen, meist Ferienhäuser, gut versteckt hinter Zypressen, Wacholder, Oliven-, Laub- und Obstbäumen (der Wolkenberg setzt dem Bild die "Krone" auf...)  


Gardasee - in Toblino und Riva del Garda

Eine Kurzreise im November 2018 führte mich zum Gardasee - Toblino liegt ca. 25 km nördlich von Riva del Garda  im Trentino/Italien

Sumpfzypressen im Castle in Toblino (die Sumpfzypresse ist giftig; Nadeln sind nur sommergrün; im Herbst leuchtend Rotgold) 

 die Zypressen stehen am Wasser, bevorzugt feuchte Böden; kann bis zu 1000 Jahre alt werden

ahornblättrige Platane in Toblino

 Kiefer am Marktplatz in der Altstadt von Lazise

gleichmäßig gewachsene wunderschöne Krone


schräge Bäume am Hafen in Riva del Garda

Platane: geneigt und doch stabil - am Hafen in Riva del Garda


zurück zur Auswahl