Ohne Bäume kein Leben
            Bäume spenden Leben. Bäume zu schützen ist Bürgerpflicht!

Doktor Wald

 

die schönste Linde  in Falkensee - ich besuche sie sehr oft

     

 Dr. Wald

  

Wenn ich an Kopfweh leide und Neurose,

  

mich unverstanden fühle oder alt,

  

dann greif ich nicht zur Pillendose, dann konsultiere ich Dr. Wald.

  

Er ist mein Augenarzt, mein Psychater, mein Orthopäde und  mein Internist.

  

Er hilft mir sicher über jeden Kater, ob er aus Kummer oder Kognak   ist.

  

Er hält nicht viel von Pülverchen und Pillen, doch umso mehr  von Sonne und von Licht.

  

Behandeln wird er mich stets im Stillen und ein Honorar verlangt er   nicht.

  

Er bringt mich immer wieder auf die Beine, den Blutdruck regelt er   und das Gewicht,

  

wirkt gegen Herzinfarkt und Gallensteine, nur Hausbesuche macht er   nicht."

  

 

  

Dieses zutreffende Gedicht hat eine liebenswürdige Reiseleiterin   während einer Busreise vorgetragen - ich habe es mitgeschrieben und hier wiedergegeben.

  

Nach Recherchen im Internet hat Förster Helmut Dagenbach, 1986   das Gedicht  "Dr. Wald"  veröffentlicht. Der o.g. Wortlaut ist ein  wenig abgewandelt...

  

 

    

     

 nächste Seite: Familie Nesiema