Ohne Bäume kein Leben
            Bäume spenden Leben. Bäume zu schützen ist Bürgerpflicht!

Einladung zur großen Pflanzaktion

 

 

 am 25. April 2015

 

Liebe Kinder,

wir, die Baumschutzgruppe Finkenkrug, haben versprochen, dass wir uns alle am 25.4.2015 aus Anlass des "Tag des Baumes" wiedersehen und schauen wollen, wie es unseren 30 Esskastanien-Bäumchen so geht...

 

Es ist soweit: 

Die Baumschutzgruppe Finkenkrug lädt Euch herzlich ein, gemeinsam mit

unserem Bürgermeister, Herrn Müller,

 Herrn Appenzeller

 Dr. Gruner

und weiteren Naturfreunden

30 Buchensetzlinge (15 Weißbuchen und 15 Rotbuchen)  zu pflanzen.

 

Wann und Wo

Wir treffen uns am 25. April 2015  um 11 Uhr, Essener Straße/ Ecke Duisburger Straße an der kleinen Schranke. 

Die Pflanzfläche befindet sich gegenüber der Fläche mit den Esskastanien-Bäumchen

Bitte wetterfeste Kleidung anziehen und  bitte auch einen Spaten mitbringen, sofern vorhanden. Auch an Wasser denken, denn die Bäumchen müssen angegossen werden.

►  Weitere  wichtige Informationen zur Pflanzaktion findet Ihr im anliegenden Flyer:  

                                                                          Seite 1   Seite 2  (Klick an)

Alles ist wieder kostenfrei - eine Snackbar steht zur Verfügung, Überraschungen gibt es für jedes Kind

Bringt auch Eure Eltern und Freunde mit

bestimmt wieder ein spannender Vormittag. Wir freuen uns auf Euch.

Eure Baumschutzgruppe Finkenkrug (Ingrid Kaufmann) 

 

 

  

 

Wir danken...


Herrn Appenzeller, Kreistagsmitglied, für das Ordern der Buchenbäumchen.

Herrn Zylla, Baudezernent und Frau Neitzel, Grünflächenamt, für die Bereitstellung und Vorbereitung der Pflanzfläche.

Frau Paul, Baumschutzgruppe, für die Idee, das knüpfen der vielen Kontakte sowie für das Sponsoring der Bäume und der Snackbar

Herrn Dr. Gruner, Forstschule Finkenkrug, für die Anleitung und Hilfestellung der Baumpflanzung vor Ort 

Herrn Heiko Müller, Bürgermeister, für die Unterstützung in der Vorbereitung  und die Teilnahme an der Pflanzaktion

Herrn Dr. Silvius Wodarz"Baum des Jahres Dr. Silvius Wodarz Stiftung" für das kostenfrei zur Verfügung gestellte umfangreiche Prospektmaterial.

 

 

 

 

weiter:  30 Buchen werden gepflanzt