Ohne Bäume kein Leben
           Bäume spenden Leben.   Bäume zu schützen ist Bürgerpflicht!

der blaue Robur in Falkensee

Die Fällung von knapp 100 Linden in der Spandauerstraße ließe sich mit den von der BISF vorgeschlagen Alternativmaßnahmen verhindern. Die Bürgerinitiative "100 Linden" kämpft weiter für den Erhalt der Bäume.

Pressestimmen

Falkensee-Journal

MAZ Juni 2017 anlässlich der Demo

wie geht es weiter ? BRAWO 19.01.2020

Bürger und Initiativen äußern sich mit Plakaten zur vorgesehenen Fällung der Linden

 







 

 

 

Das rbb-Fernsehen "Brandenburg Aktuell" hat am Freitag, 1. September 2017 eine Bestandsaufnahme zur Fällung bzw. Erhalt der 100 Linden im zweiten Bauabschnitt der Spandauer Straße (Humboldtalle bis zur Landesgrenze Berlin(Spandau) gemeinsam mit Falkenseer Bürgern, der "Bürgerinitiative 100 Linden" und Politikern vorgenommen. 

Hier ein paar Eindrücke von der Veranstaltung am 1.9.2017 um 15 Uhr an der Rotunde in Bild und Movie

Das RBB-Team stimmt sich ein

Interview mit einem Vertreter der "Bürgerinitiative Schönes Falkensee" -BISF

Unterschriftensammlung für den Erhalt der Linden

Demo - Bürger äußern sich gegenüber RBB

Demo Spandauer Straße

Ansprache der BISF

Teil 1


Bitte die Movies in der Reihenfolge anklicken - die Ladezeit dauert ein bissel - zur Vergrößerung auf die 4 Pfeile klicken (MP4-Format hohe Qualität Full HD )  Nach Beendigung des Movies erneut auf die 4 Pfeile klicken und damit zurück zur Web-Seite.

Teil 2

Teil 3

Bitte die Movies in der Reihenfolge anklicken - die Ladezeit dauert ein bissel - zur Vergrößerung auf die 4 Pfeile klicken (MP4-Format hohe Qualität Full HD )  Nach Beendigung des Movies erneut auf die 4 Pfeile klicken und damit zurück zur Web-Seite.



ein Hochzeitsauto fährt an der Demo vorbei - ist für das Paar und deren Kinder die Stadt Falkensee auch in Zukunft noch

 GRÜN

?????


Mit dem Auto durch Falkensee - von Falkenhain nach Falkenhöh, d.h. vom nördlichen bis zum westlichen Stadtrand (Berlin-Spandau)

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4 (längere Ladezeit)

Teil 5 (Ende)

Diese Straße, die Falkensee mit Berlin verbindet, macht hinsichtlich Baumbestand einen sehr zerklüfteten Eindruck. Nur der letzte Teil der Spandauer Straße (kurz vor Spandau) zeigt die schöne Linden-Alle als nahezu geschlossenes Ensemble. Im Zuge des Straßenausbaus sollen auch diese Linden gefällt werden. "Die Bürgerinitiative 100 Linden" hat sich im August 2018 erneut an den Landesbetrieb für Straßenwesen Potsdam und die Stadtverwaltung Falkensee, einschl. SVV gewandt...

Ergebnis offen



Spandauer Straße am 15.02.2009 - kurz vor der Landesgrenze zu Berlin - mit erheblichen Lücken im Baumbestand


Auch in 2020 sind noch keine endgültigen Entscheidungen zum Ausbau dieser Straße getroffen - eine erneute Demo für den 20. Juni 2020 ist in Vorbereitung 


nächste Seite: erneut im Fokus  oder Demo 2020